Sperrung in den Ferien wie geplant
Oberflockenbach, 02.07.2022
Diesen Artikel
02.07.2022 10:38
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
485

Oberflockenbach. In den Sommerferien muss die Ortsdurchfahrt von Oberflockenbach für einige Wochen, längstens über die Sommerferien, komplett für den Autoverkehr gesperrt werden. Die Ortsteile und alle Einrichtungen sind jederzeit anfahrbar, aber in Höhe der Cestarostraße wird es keine Durchfahrt geben. Oberflockenbach selbst ist von Großsachsen aus, von Unterflockenbach und von Trösel aus erreichbar, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Informationen aus erster Hand können die Bürger vom Tiefbauamt der Stadt bei einer Info-Veranstaltung am Dienstag, 5. Juli, 18 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehaus in Oberflockenbach erfahren. Grundsätzlich liegt die Baustelle nach Auskunft der Stadt im Zeitplan, sodass die Vollsperrung wie geplant in den Sommerferien (29. Juli bis maximal 10. September) als entscheidende Phase die Möglichkeit gibt, einen Schacht einzubauen, in dem die neuen Kanäle aus der Cestarostraße und der Großsachsener Straße angeschlossen werden. Diese Stelle im Kreuzungsbereich ist so eng, der Schachteinbau allerdings so zwingend an dieser Stelle erforderlich, dass eine Vollsperrung nicht vermeidbar ist.

Während der Kanalvortrieb in der Großsachsener Straße unterirdisch vorgenommen wurde, um ein Aufreißen der Straße und damit eine Vollsperrung zu vermeiden, muss nun oberirdisch gebaut werden. Der Schacht dient im Kanalbetrieb später dann auch als Inspektionsöffnung. Nach dem Schachteinbau rechnet das Tiefbauamt mit den abschließenden Arbeiten bis Ende Oktober. Das entspricht dem von Anfang an geplanten Zeitraum von insgesamt 17 Monaten, schreibt die Stadt.

SOCIAL BOOKMARKS
02.07.2022 10:38
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage

 
Vier Wochen kostenlos
Weinheim, 08.08.2022
Vier Wochen kostenlos
Weinheim, 08.08.2022
Brandstifter am Werk
Weinheim, 08.08.2022
Wassereis und Kamellen
Hemsbach, 08.08.2022