Wieder Blick auf Rheinebene möglich
Weinheim, 05.08.2020
Diesen Artikel
05.08.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
60

Weinheim. Von der Reibel-Bank am Hubberg am Rande eines Weinbergs bietet sich ein schöner Blick auf Rheinebene und Nordstadt. Nachdem sie in die Jahre gekommen ist und durch den Bruch eines Gusseisensockels auch eine Gefahr für Nutzer darstellte, wurde sie von den Nordstadtfreunden renoviert. Sie wurde zum Gedenken des auf tragische Weise ums Leben gekommenen Ehepaars Reibel aufgestellt. Hermann Reibel war von 1962 bis 1982 Bürgermeister. hk

SOCIAL BOOKMARKS
05.08.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage