Zur Vorbereitung auf das Blütenwegfest
Lützelsachsen, 15.02.2020
Diesen Artikel
15.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
108

Lützelsachsen. Wenn am Sonntag, 5. April, das Blütenwegfest steigt, dann will sich die „Blühende Bergstraße“ von ihrer schönsten Seite präsentieren. Doch das bedarf einiger Vorbereitung. Am Weg der Blütenfest-Strecke zwischen dem Weinheimer Schlosspark und der Talstraße in Großsachsen liegt der Lützelsachsener Häuselberg, ein wichtiger Ort an der Blühenden Bergstraße. Am Samstag, 22. Februar, 9 Uhr, treffen sich freiwillige Helfer am Häuselberg, um neue Pflegeflächen des Vereins „Blühende Bergstraße“ in Angriff zu nehmen. Das schreiben die Organisatoren in einer Pressemitteilung.

Bereits im Herbst 2018 hat der Verein „Blühende Bergstraße“ am Häuselberg bei Lützelsachsen zusammen mit dem Grundstücksbesitzer eine neue Obstwiese auf einem aufgegebenen Weinberg angelegt. Rechtzeitig zum Blütenwegfest wird nun mit der Erstpflege von weiteren verwilderten Grundstücken am Blütenweg begonnen. Ziel ist es, artenreiche Wiesen und Magerrasen zu fördern und Obstbäume zu pflanzen. Die Maßnahmen sollen gleichermaßen dem Naturschutz und dem Erhalt der Kulturlandschaft dienen und werden mit Fördermitteln der Naturschutzverwaltung und aus Beiträgen und Spenden des Vereins „Blühende Bergstraße“ finanziert, heißt es weiter in der Pressemitteilung.

Eine Gruppe von Helfern hat sich für den Arbeitseinsatz schon gefunden, aber sie braucht noch tatkräftige Unterstützung. Der Verein bittet daher alle Freunde der „Blühenden Bergstraße“, bei der Aktion für den Erhalt der lieb gewonnenen Landschaft mit anzupacken. Der Treffpunkt ist direkt vor Ort am Blütenweg.

Wer mitmachen möchte, wird gebeten, sich beim Projektmanagement, bei Bernhard Ulrich unter Telefon 06201/25 95 890, E-Mail
kontakt@bluehende-bergstrasse.de anzumelden, damit ausreichend Geräte, Getränke und Snacks bereitgestellt werden können. Dies gilt insbesondere auch für Teilnehmer, die die Örtlichkeit nicht kennen oder eine Mitfahrgelegenheit benötigen. Auch wer an dem Tag verhindert ist, aber sich gerne bei weiteren Aktionen in diesem Bereich beteiligen möchte, wird gebeten, mit dem Projektmanagement Kontakt aufzunehmen.

Ein Lageplan zum Treffpunkt und Details sind abrufbar unter www.bluehende-bergstrasse.de/termine

SOCIAL BOOKMARKS
15.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage