Ein Mann für einfache Tore
Großsachsen, 10.03.2020
Diesen Artikel
10.03.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
77

Großsachsen. Der fünfte Neuzugang des TVG Großsachsen bringt eine Menge Erfahrung mit. Nach Torhüter Fabian Lieb (SG Nußloch), den Kreisläufern Moritz Brestrich (HSG Worms) und dem reaktivierten Sascha Hanke sowie Spielmacher Max Hartz (HG Saarlouis) hat der TVG für die kommende Saison auch einen Shooter verpflichtet: Jonas Kupijai ist aktuell für den TV Hochdorf in der Südstaffel der 3. Handball-Bundesliga am Ball und wird die Saasemer künftig im linken Rückraum verstärken.

Mit vier Jahren begann der Rechtshänder, der zu dessen Regionalliga-Zeiten auch schon für den TV Hemsbach und als Drittliga-Spieler für die SG Leutershausen am Ball war, beim TuS Nieder-Eschbach. Inzwischen ist Jonas Kupijai 30 und war schon einmal im Probetraining beim TVG – allerdings vor elf Jahren. Von der einstigen Mannschaft ist heute niemand mehr übrig.

Doch ein Saasemer kennt den Wirtschaftsinformatiker ziemlich gut: „Jonas kenne ich seit zehn Jahren, mit ihm habe ich damals in Hemsbach in der Regionalliga selbst schon gespielt. Inzwischen hat er Dritt- und Zweitligaerfahrung und ist als Spielertyp Philipp Schulz sehr ähnlich, den er bei uns ja ersetzt. Er ist sehr abwehrstark, kann im Mittelblock und auf halb decken und wird im Angriff für die leichten Tore zuständig sein“, sagt Großsachsens Sportlicher Leiter Thomas Zahn. „Als wurfstarker Rückraumspieler wird er uns auch durch sein technisch sauberes Spiel eine Menge Stabilität bringen und wir freuen uns extrem auf ihn!“ ch

SOCIAL BOOKMARKS
10.03.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage

 
Krise als Herausforderung
Neckartailfingen, 29.05.2020
Geplante Investitionen verschoben
Bergstraße, 29.05.2020