Gleich zwei Siege der D-Jugend
Sandhofen, 11.03.2020
Diesen Artikel
11.03.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
5

Sandhofen. Trotz eines ersatzgeschwächten Kaders und mit nur acht Spielern in Sandhofen angetreten setzten sich die D-Jugend-Handballer der HG Saase in der Kreisliga 1 mit 31:23 (16:11) beim SKV Sandhofen durch. Ohne die ausgefallenen Tom Glock und Kenzo Graziadio startete die HG furios mit Noah Gonzalez und Jannis Böhmert dieses Mal auf der Halb- und Mittelposition und einer 4:0-Führung. Eine starke Abwehr und teilweise schönes Kombinationsspiel im Angriff sorgten für den ungefährdeten Sieg. Lennart Schomber zeigte auch in der zweiten Halbzeit schöne Paraden im Tor und Christian Reek sorgte für Tore von außen.
HG Saase: Schomber; Gräbe (1), Schüler (5), González (8), Reek (3), Böhmert (11), Pala, Mayer (3).

MSG HeLeuSaase schafft Wende

Die D-Mädchen der MSG HeLeuSaase beendeten ihre Niederlagenserie mit dem 13:11-(7:3)-Sieg gegen den SV Waldhof. Im Gegensatz zu den letzten Spielen stach gleich von Anfang das ruhigere und durchdachtere Angriffsspiel ins Auge. Die schnelle und agile MSG-Abwehr, gepaart mit guten Torwartparaden, sorgte dafür, dass die Führung immer an der Bergstraße blieb.
MSG HeLeuSaase: Keller (5), Bähr (1), Backes (1), Schock (2), Klöpper (2), Meyer, Raffl, Weintz (2), Muchow, Fahrtmann.

SOCIAL BOOKMARKS
11.03.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage

 
Krise als Herausforderung
Neckartailfingen, 29.05.2020
Geplante Investitionen verschoben
Bergstraße, 29.05.2020