Felix Prisslinger, hier im Angriff gegen den Buchener Sebastian Beck, würde mit dem TV Hemsbach auch gern in der „heißesten Partie der Hinrunde“ am Samstag in Laudenbach einen Sieg feiern. Bild: Kathrin Oeldorf