Mit drei Böllern geht es los
Weinheim, 11.08.2022
Diesen Artikel
11.08.2022 14:09
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
1.117

Weinheim. Es ist eine gleißende Straßenparty und gleichzeitig ein Traditionsfest voller Brauchtum und Geschichte – die Symbiose stimmt wieder bei der Weinheimer Kerwe vom 12. bis 15. August. Es ist die 63. in dieser Form in der Altstadt und die erste nach einer zweijährigen Coronapause.

Da dreht sich das Riesenrad auf fast einer Augenhöhe mit den Burgen am Roten Turm, da brodelt der Marktplatz – und dennoch stehen stimmungsvolle, traditionsreiche und sogar „leise“ Veranstaltungen im offiziellen Kerweprogramm.

Zur Geschichte: Im August 1957 wurde die Kerwe erstmals rund um den Marktplatz veranstaltet und etabliert. Die Initialzündung zu der Idee stammte aus dem Jahr 1955. In diesem Jahr feierte Weinheim sein 1200-Jahr-Fest auf dem Marktplatz. So ist entstanden, was längst nicht mehr wegzudenken ist.

Auch heute noch gibt es einen kleinen, aber stimmungsvollen Brauchtumsteil der Kerwe – vor allem bei der Eröffnungszeremonie am Freitag, 12. August. Eröffnet wird die Kerwe durch Oberbürgermeister Manuel Just, den Kerwevereinsvorsitzenden Peter Gerárd und allerlei prominente Gästen der Region wie immer um 16.30 Uhr auf dem Marktplatz vom Balkon des Alten Rathauses.

Die große Holz-Kerwerutsche führt bis Montagabend wieder hinab ins Gerberbachviertel – sie wurde beim 50. Jubiläum vor 13 Jahren nachgebaut und wiederbelebt. Vor der Eröffnung, die von der Musikkapelle Gorxheimertal begleitet wird, ertönen drei Böllerschüsse der Bürgerwehr von der Windeck herab. Kerwe- und Heimatvereine der Region tanzen den Reigen vorm Alten Rathaus auf dem Marktplatz, bevor sie sich in einem kleinen Umzug formieren, der zum Langen Tisch vor dem Kerwehaus in der Münzgasse steht. Dort wird der Kerwekuchen angeschnitten.

Am Samstag, 13. August, laden die „Blüten“ zunächst zum Kinderfest unter der Großen Zeder im Kleinen Schlosspark ein, dort erklingt ab 19.30 Uhr der Fanfarenzug Waibstadt. Die „Nacht der 1000 Lichter“, die Illumination des Schlossparks, musste dagegen aus Sicherheitsgründen abgesagt werden (wir berichteten).

Wer für 5 Euro das Kerwesymbol des Heimat- und Kerwevereins ersteht, unterstützt damit den Kerweverein auch bei anderen Kerweaktivitäten, zum Beispiel bei der festlichen Beleuchtung von Gassen und Plätzen.

Am Sonntag, 14. August, ist das Kerwekonzert der Weinheimer Stadtkapelle unterm Gingkobaum ein traditioneller Programmpunkt. Die Musiker werden wieder von den Kurpfälzer Alphornbläsern unterstützt.

Bei der Gerberbachregatta am Kerwemontag, 15. August, lassen die Kinder der Stadt wieder ihre selbst gebastelten Boote und Schiffchen auf den dahinplätschernden Altstadtbach. Und abends brodelt wieder die Stadt, auf dem Marktplatz und drumherum. Am Montag ist der „Woinemer Kerwetag“, an dem nachmittags die ganze Stadt auf den Beinen ist – bis zum Kerwe-Abwinken.

Das Kerweprogramm in der Übersicht

Freitag, 12. August:

13 Uhr: Orgelspieler Werner kurbelt die Kerwe an. 16 Uhr: Die Musikkapelle Gorxheimertal bläst auf dem Marktplatz der Kerwe den Marsch. 16.30 Uhr: Mit drei Böllern gibt die Bürgerwehr den Startschuss. 16.30 Uhr: Die Kerwe wird am „Alten Rathaus“ eröffnet. Begrüßung der Kerwegäste und Kerwetanz der Vereine auf dem Marktplatz. Kerwerundgang mit Ehrengästen. 18 Uhr: Am traditionellen „Weinheimer Langen Tisch“ am Kerwehaus übergibt das Kerwepaar dem Oberbürgermeister Kuchen und Wein (nur mit besonderer Einladung). 19.30 Uhr: Livemusik auf dem Hutplatz, „The Jailhouse Gang“, Rock ‘n‘ Roll und Lollypop-Musik der Wirtschaftswunderzeit mit Sängerin Quenn Ester.

Samstag, 13. August:

11 Uhr: Wiedersehen mit alten Freunden beim Frühschoppen der Senioren im Kerwehaus (nur mit besonderer Einladung). 14.30 Uhr: Kinderfest unter der „Großen Zeder“ im Kleinen Schlosspark, gestaltet von den „Weinheimer Blüten“. 19.30 Uhr: Im Park erklingt Musik – Wiedersehen und Wiederhören mit dem Fanfarenzug Waibstadt (bis ca. 21.30 Uhr). Die ab 21 Uhr geplante „Nacht der 1000 Lichter“ mit einer großen Schlosspark-Illumination musste dagegen am Dienstag aufgrund von Sicherheitsbedenken der Feuerwehr wegen der zu großen Brandgefahr abgesagt werden.

Sonntag, 14. August:

10 Uhr: Frühstücksbrunch in der Piano Lounge, Bahnhofstraße 3-9, mit der Laudenbacher Big Band. Kerwe-Essen am Sonntag im Kerwehaus, Münzgasse 13, zwischen 11 und 14 Uhr, Schweinshaxe oder Rippchen mit Kraut. 16 Uhr: Kerwekonzert der Stadtkapelle unter dem Gingkobaum mit Unterstützung der Kurpfälzer Alphornbläser. 19 Uhr: Livemusik auf dem Hutplatz mit den „Schultzes“, das Original aus Weinheim mit Blues, Rock ‘n‘ Roll, Bluegrass und Hits der 60er- und 70er-Jahre. 19.30 Uhr: Livemusik im Kerwehaus mit „The Alien Brain Suckers“, Cool Rock aus Weinheim.

Montag, 15. August: 

11 Uhr: Kerwe-Frühschoppen in allen Gaststätten und Straußwirtschaften. 15 Uhr: Gerberbach-Regatta, lustiger Kinderwettbewerb mit selbst gebastelten Schiffen, eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Das Kerwesymbol 2022 ist im Vorverkauf erhältlich bei: Grimm-Gutjahr, Grabengasse 7, und Touristinfo, Marktplatz 1.

An allen Tagen laden gemütliche Straußwirtschaften mit Stimmungsmusik und Volksfestbetrieb im Gerberbachviertel, auf dem Marktplatz, in der Grundelbachstraße und den Innenstadtplätzen ein (festliche Beleuchtung aller Gassen und Plätze).

Mit dem Kauf eines Kerwesymbols für 5 Euro tragen die Besucher maßgeblich zur Finanzierung der vielfältigen Aufgaben des Heimat- und Kerwevereins „Alt-Weinheim“ bei der Kerwe bei. Insbesondere wird damit die Beleuchtung mit den bunten Lichterketten im Kerwegebiet unterstützt.

Info: Besucher kommen auch gut mit dem Kerwebus nach Hause (siehe Artikel unten).

SOCIAL BOOKMARKS
11.08.2022 14:09
Drucken Vorlesen Senden

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

 

 

Meistgelesen

  Titel Klicks Kategorie
1. Harmlos und schon längst heimisch 589 LOKALES
2. Sein Tod reißt viele Lücken 459 LOKALES
3. 218 Polizisten im Einsatz 310 POLIZEIBERICHTE
4. Ampel verschwindet 290 LOKALES
5. Freiheit für Heizkörper 286 LOKALES
6. Impfstoff gegen BA.4 und BA.5 228 LOKALES
7. Wenn über Nacht alles anders ist 197 LOKALES
8. Kracher in Lederhosen 185 LOKALES
9. Viele gekrönte Häupter 173 LOKALES
10. Frau beim Beladen ihres Autos bestohlen 162 POLIZEIBERICHTE