Paketzustellerin überfallen
Weinheim, 23.01.2020
Diesen Artikel
23.01.2020 16:20
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
4.045
Weinheim. Über dem Multring und der Waid kreiste der Helikopter zuletzt, bis er am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr abgezogen wurde. Die Polizei war auf der Suche nach zwei Männern, die am frühen Nachmittag eine Paketzustellerin überfallen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen lief die Tat so ab: Die Frau parkte ihren Zustell-Lkw gegen 14 Uhr in der Schollstraße. Als sie die Tür zum Laderaum öffnete, kamen zwei unbekannte Männer auf die Zustellerin zu, und stießen sie nach einem kurzen handfesten Gerangel in das Fahrzeug. Ob und was die beiden Räuber erbeutet haben, ist noch unklar. Nach der Tat machten sich beide in einem dunklen Fahrzeug aus dem Staub und sind immer noch auf der Flucht. 

Das Täterprofil

In der Pressemitteilung des Mannheimer Polizeipräsidiums ist auch eine Täterbeschreibung enthalten: Gesucht wird nach zwei Männern mit dunkler Haut, beide Anfang bis Mitte 20 Jahre alt. Einer der Täter soll 180 bis 190 Zentimeter groß sein, eine Kapuzenjacke in Camouflage-Optik sowie eine rote Jogginghose getragen haben. Zum zweiten Täter gibt es keine nähere Beschreibung. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizeidirektion in Heidelberg, Telefon 0621/1744444 zu melden.  

SOCIAL BOOKMARKS
23.01.2020 16:20
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!