Porsche-Werbespot beim Super Bowl
Heppenheim/Heidelberg, 25.01.2020
Diesen Artikel
25.01.2020 15:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
5.107
Heppenheim/Heidelberg. Was war das für eine Aufregung im November in Heppenheim. Dröhnende Motoren, die Altstadt abgesperrt, heiße Sportflitzer rasen temporeich durch die schmalen Gassen. Porsche drehte Szenen für einen neuen Werbefilm und hatte sich dafür eigens die pittoresken Gässchen rund um den idyllischen Marktplatz ausgesucht. Unter den Automobil-Schätzchen auch der neue Taycan Turbo S, das erste rein elektrische Fahrzeug des Automobilkonzerns aus Stuttgart-Zuffenhausen. 

Handlung beginnt im Porsche-Museum

Jetzt ist der ganze Spot auf der YouTube-Seite von Porsche zu sehen. Eine heiße, nicht ganz ernst gemeinte  Verfolgungsjagd in herrlicher Kulisse unter dem Titel „Der Raub“ mit dem ersten vollelektrischen Porsche und zahlreichen weiteren kultigen Porsche-Fahrzeugen als Hauptdarsteller. Rasant, witzig und sehr cool. Die Handlung beginnt im Porsche Museum in Stuttgart mit der „Entführung“ des Taycan aus den heiligen Hallen. Gedreht wurde übrigens nicht nur in Stuttgart und Heppenheim, sondern auch in Heidelberg auf der Alten Brücke und im Schwarzwald. 

Der Werbefilm wird im Februar in einer gekürzten Fassung beim Super Bowl zu sehen sein. Der Super Bowl ist das Finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga und gehört zu den meist gesehenen TV-Events des Jahres. Zuletzt hatte Porsche 1997 während des Super-Bowl-Spiels einen TV-Spot gespielt. Mit dem Taycan will Porsche die Ära der elektrischen Mobilität einläuten und neue Zielgruppen ansprechen, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung des Stuttgarter Unternehmens. „Super Bowl ist als TV-Ereignis weit über die Grenzen Nordamerikas hinaus bekannt und eine perfekte Plattform, um neue Fans zu erreichen. Unser Spot verbindet vieles, was Porsche ausmacht: Sportlichkeit, Emotion, aber auch eine Prise Humor, die ebenfalls typisch für unsere Kommunikation ist“, sagt Oliver Hoffmann, Leiter Marketingkommunikation bei Porsche. 

Die Lang-Version des Spots „Der Raub“ ist ab jetzt auf Porsche NewsTV und dem Porsche YouTube-Kanal zu sehen. Der einmütige Super-Bowl-Spot läuft dann am 2. Februar im Hard Rock Stadium in Miami, heißt es auf der Internetseite von Porsche. 

SOCIAL BOOKMARKS
25.01.2020 15:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

SLK+MK_Magazine_Rectangle