Rangelei auf Hemsbacher Kerwe
Hemsbach, 10.08.2017
Diesen Artikel
10.08.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
1.310
Hemsbach. Am vergangenen Wochenende kam es auf der Hemsbacher Kerwe auf Höhe der KSV-Halle zu Rangeleien, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Mehrere Personen waren involviert. Als die Polizei hinzukam und einen Schlichtungsversuch unternahm, reagierte einer der Beteiligten äußerst aggressiv gegenüber den Beamten. Hierbei wurde einer der Polizisten vermutlich willentlich mit dem Ellenbogen des Beschuldigten getroffen und zog sich eine Schürfwunde im Mundbereich zu. Der deutlich angetrunkene 24-Jährige wurde infolge seines widersetzlichen Verhaltens auf das Polizeirevier Weinheim gebracht und einer Blutprobe unterzogen. Er kann nun mit einer Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht von Freitag, 4. August, auf Samstag, 5. August, gegen 1.30 Uhr  Beobachtungen zu diesem Vorfall gemacht haben. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Hemsbach unter Telefon 06201/71207 oder das Polizeirevier Weinheim, Telefon 06201/10030, entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS
10.08.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen