„SV 2020“ prägt den Verein nachhaltig
Fürth, 31.12.2020

Fürth. An einem Abend in loser Runde wurde vor fünf Jahren das Projekt „SV 2020“ ausgerufen. Es trafen sich Trainer, junge Vereinsmitglieder und der Vorstand des SV/DJK Fürth, um der Frage auf den Grund zu gehen: Was muss passieren, um den Verein wieder attraktiver zu machen? Hintergrund der Gespräche waren rückläufige Spielerzahlen im Jugendbereich, der Weggang von Spielern und letztlich auch das gescheiterte Vorhaben, die Jugendarbeit im Fußball gemeinsam mit dem FC Fürth zu gestalten.