Schulrekord im Ausdauerspringen
Birkenau, 09.08.2022
Diesen Artikel
09.08.2022 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
57

Birkenau. Grund zum Anfeuern, Feiern und Jubeln gab es für die Langenbergschule (LBS) in Birkenau: Das traditionelle Fußballturnier der Langenbergschule, der LBS-Cup, fand nach dreijähriger Pause wieder statt – doch dieses Mal nicht in der Halle der LBS, sondern erstmals auf dem Gelände des VfL Birkenau.

Die ganze Schule ist vor Ort

Die Organisatoren, Schulsprecher Samuel Jammoul und Fabio Tschunt, freuten sich, dass an diesem Tag die ganze Schule vor Ort war und sich beteiligt hatte. Gewinner des Mädchenteams der Unterstufe wurde die Klasse 7bR, Gewinner des Jungenteams der Unterstufe wurde Klasse 7bR. Die Klasse 9aR war der Gewinner der Oberstufe.

Aber nicht nur der Fußballsport stand an diesem Tag im Mittelpunkt, denn zusätzlich zu den Gewinnern des LBS-Cup wurden Schüler der Klassen 5a und 5c geehrt, die am Seilspringwettbewerb „Spring, Klasse!“ des Landes Hessen teilgenommen hatten. Die Ehrung der Schüler wurde von Mareike Bauer von der Zentralstelle für Schulsport und Bewegungsförderung und Nicole Lenhardt vom Staatlichen Schulamt durchgeführt.

Jaslynn Lewis (Klasse 5c) wurde besonders geehrt, da sie mit 63,30 Minuten am Stück in der Disziplin Ausdauerspringen den Schulrekord erzielt hat. Mark Müller, Marlon Mistele und Mohamad Alshekh haben ebenfalls die 50-Minuten-Marke erreicht.

SOCIAL BOOKMARKS
09.08.2022 05:00
Drucken Vorlesen Senden

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

 

 

Meistgelesen