Störung verursacht Stromausfall
Weinheim, 19.03.2020
Diesen Artikel
19.03.2020 15:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
853
Weinheim. Gegen 18 Uhr sind am Mittwochabend die ersten Nachrichten im WN/OZ-Facebook-Messenger eingegangen. „Stromausfall“ meldeten Bewohner der Weinheimer Ortsteile Lützelsachsen und Hohensachsen. Auch auf der Waid waren die Menschen ohne Saft. Am Donnerstagnachmittag berichtete Andreas Ernst, zuständiger Mitarbeiter für Stromversorgung und Technik der Stadtwerke Weinheim, auf Anfrage unserer Zeitung: „Wir haben eine Trafostation umgebaut. Nach der Wiederinbetriebnahme hat ein Schutzmechanismus ausgelöst.“ Daraufhin haben die Mitarbeiter geprüft, wo der Ursprung der Fehlermeldung lag. Dieser sei relativ zügig gefunden worden, dennoch habe es gedauert, bis alle Wohnhäuser wieder am Netz waren. „Um weitere Fehler zu vermeiden, haben wir die Bezirke Schritt für Schritt wieder hochgefahren“, erklärt Ernst. Der letzte Anrufer, der am Mittwochabend im Kundenzentrum der Weinheimer Energieversorger telefonisch betreut wurde, war um 19.43 Uhr versorgt. Viele Leser der WN/OZ-Social Media Kanäle vermeldeten schon gegen 18.45 Uhr, dass die Kühlschränke wieder summten. 

SOCIAL BOOKMARKS
19.03.2020 15:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

SLK+MK_Magazine_Rectangle

 

Meistgelesen