Streit beim Waldschwimmbad eskaliert
Diesen Artikel
29.04.2021 13:35
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
1.662

Weinheim. Auf dem Parkplatz am Waldschwimmbad kam es am späten Mittwochabend offenbar zu einer Schlägerei, die sich anschließend in das angrenzende Wohngebiet verlagerte. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. Gegen 23 Uhr verständigten gleich mehrere Anwohner der Gorxheimer Talstraße die Polizei, weil sie Hilferufe hörten. Dort traten und schlugen zwei Männer auf eine am Boden liegende Person ein. Erst nachdem zwei beherzte Anwohner auf sich aufmerksam machten und die Täter lautstark aufforderten aufzuhören, ließen die Männer von ihrem Opfer ab, schreibt die Polizei.

Noch bevor die Beamten des Polizeireviers Weinheim eintrafen, stiegen die beiden Unbekannten in ein graues Auto und konnten in Richtung Gorxheimertal flüchten. Ein ebenfalls verständigter Rettungswagen brachte den sichtlich benommenen und leicht verletzten 29-Jährigen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind derzeit noch unklar. Das Polizeirevier Weinheim hat die Ermittlungen aufgenommen. In diesem Zusammenhang wird auch nach einem zweiten mit Personen besetzten Fahrzeug gesucht, welches ebenfalls auf dem Wald-Parkplatz gestanden haben soll.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefon 06201/10030 zu melden.

Die beiden geflüchteten Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

Fahrer: kräftig, circa 1,75 Meter groß, schwarze/mittellange Haare, wuschelige Frisur, dunkler Dreitagebart Beifahrer: schlank, circa 1,85 cm groß. vmr

SOCIAL BOOKMARKS
29.04.2021 13:35
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns