Tipps zum erneuten Verwenden von FFP2-Masken
Weinheim/Region, 20.02.2021
Diesen Artikel
20.02.2021 05:10
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
1.043

Weinheim/Region. Am Freitag berichtete unsere Redaktion über die Fristen für die Einlösung der Bezugsscheine von FFP2-Masken in Apotheken. „Berechtigungsschein 1“ muss demnach bis zum 28. Februar eingelöst werden. Prompt meldeten sich Leser, die bis heute von der AOK noch keine Bezugsscheine bekommen haben, obwohl sie die Kriterien dafür erfüllen. Die AOK-Pressestelle teilte dazu auf Anfrage mit: „Nach Aussagen der Versanddienstleister der AOK Baden-Württemberg wurden alle Anschreiben mit den FFP2-Masken-Gutscheinen an die bezugsberechtigten Versicherten versendet. Sollten im Einzelfall Versicherte noch keine Gutscheine erhalten haben, können diese sich an ihre AOK wenden und erhalten die Gutscheine dann schnellstmöglich.“ Eine andere Leserfrage bezog sich auf die Wiederverwendung von FFP2-Masken beim privaten Gebrauch. Der Weinheimer Apotheker Christian Wirth verweist dazu auf eine wissenschaftliche Studie der Fachhochschule Münster (unten stehender Link), wonach zwei Methoden zur Desinfektion zu empfehlen sind. 

Variante 1: Den Backofen auf 80 Grad bei Ober- und Unterhitze vorheizen, sauberes Gitter mit Backpapier belegen, Masken darauf platzieren, Rost auf der mittleren Ebene in den Ofen schieben, nach 60 Minuten wieder herausholen und die Masken abkühlen lassen. Auf diese Art kann die Maske fünf Mal aufbereitet werden; danach sollte sie im Restmüll entsorgt werden. 

Variante 2: Trocknen bei Raumluft. Maske vorsichtig abnehmen, ohne die Vorderseite zu berühren, an einem Haken sieben Tage lang aufhängen. Empfehlung: Jeweils einen Haken für jeden Wochentag verwenden. Auch bei dieser Variante sollte die Maske nach fünf Wiederholungen entsorgt werden. Nicht geeignet sind laut FH Münster Methoden mit Kochtopf/Wasserdampf, Mikrowelle, Waschmaschine, Spülmaschine und UV-Lampe. pro 

SOCIAL BOOKMARKS
20.02.2021 05:10
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!