Unfall auf der Autobahn
Diesen Artikel
12.10.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
838

Weinheim. Am Samstagabend war die Feuerwehr auf der A 659 im Einsatz. Wie die Wehr mitteilt, hatte ein Audifahrer vor der Anschlussstelle Viernheim Ost die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen die Mittelleitplanke geprallt. Während der verletzte Fahrer vom Rettungsdienst versorgt wurde, sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle und nahm die auslaufenden Betriebsstoffe auf.

Kurz danach wurde die Wehr zu einem Küchenbrand in die Humboldtstraße gerufen. Der Wohnungseigentümer unternahm bis zum Eintreffen der Feuerwehr noch Löschversuche, ehe er sich in Sicherheit brachte. Vorsorglich wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hatte danach den Brand schnell unter Kontrolle.

Am Sonntagmittag wurde die Wehr dann gegen 15 Uhr zu einem weiteren Brandeinsatz gerufen. Passanten nahmen eine Rauchentwicklung an dem ehemaligen Stellwerkturm im Suezkanalweg wahr. Die Feuerwehr musste sich zunächst mit einem Trennschleifer Zugang zum Gebäude verschaffen, bevor ein Trupp unter Atemschutz die Brandbekämpfung durchführen konnte. Aus bisher unbekannter Ursache war Müll in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte das Feuer und übergab die Einsatzstelle der Bundespolizei.

SOCIAL BOOKMARKS
12.10.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

 

 

Meistgelesen