Waid und Ofling nur für Anlieger
Weinheim, 22.02.2020
Diesen Artikel
22.02.2020 05:15
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
603

Weinheim. Bereits am Donnerstag hat die Stadt Weinheim Anlieger-frei-Schilder an den Zufahrten zu den Wohngebieten Waid und Ofling aufgestellt. Damit will die Stadt erreichen, dass es auch an besucherstarken Tagen im Freizeitbad Miramar nicht zu chaotischen Verhältnissen durch widerrechtlich parkende Autos kommt. Die Stadt hat angekündigt, den ruhenden Verkehr in den Wohngebieten täglich zu kontrollieren und Verstöße zu ahnden.

Wie berichtet, sind die Faschingsferien – bis Sonntag, 1. März – als Testphase gedacht. Sollte sich die Regelung bewähren, dann kann man sich im Rathaus durchaus vorstellen, auch in den übrigen Schulferien zu dieser Maßnahme zu greifen. Genau darauf hoffen die Mitglieder der IG Waid und der IG Ofling, die sich für die Belange der Anwohner einsetzen.

Grundsätzlich gilt: „Anlieger frei“ bedeutet, dass Verkehrsteilnehmer die Straße nur befahren dürfen, wenn sie dort wohnen, arbeiten, geschäftlich zu tun haben oder jemanden besuchen. Wer kein Anlieger ist und dort parkt, begeht eine Ordnungswidrigkeit.

Die Anwohner der Wohngebiete haben in den vergangenen Tagen ein Schreiben des Oberbürgermeisters mit Durchfahrtsberechtigungen erhalten. Diese dienen auch als Parkausweis und müssen sichtbar im Auto liegen. Die Anwohner hatten ferner die Möglichkeit, zum Beispiel für Gäste weitere Parkausweise zu beantragen. Parkende Autos, die keine solche Berechtigung haben, gelten als „unberechtigte Parker“ und müssen mit einem Bußgeldbescheid rechnen. Darüber hinaus hat die Stadt Weinheim Schilder aufgestellt, die auf den Parkplatz am Sepp-Herberger-Stadion als Ausweichmöglichkeit hinweisen. Auch das Miramar weist auf seinen Social-Media-Kanälen darauf hin, dass es bis zum 1. März „regelmäßige Kontrollen gegen Parksünder“ gibt und bittet seine Gäste darum, nicht falsch zu parken. pro

SOCIAL BOOKMARKS
22.02.2020 05:15
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

SLK+MK_Magazine_Rectangle