Wegweiser für den Karrierestart
Mannheim, 15.02.2020
Diesen Artikel
15.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
5

Mannheim. Praktikum, Ausbildung, Studium oder das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg? Für all diejenigen, die sich noch nicht sicher sind, was die berufliche Zukunft bringen soll, dient die Messe „Jobs for Future“ als wichtige Informationsveranstaltung. Auch das Bündnis der Weinheimer Ausbildungsbetriebe, das sich nach seiner Entstehung 2014 „Zweiburgen-Talente“ taufte, ist in diesem Jahr wieder mit einem gemeinsamen Stand vertreten. Seit Donnerstag läuft die Veranstaltung auf dem Mannheimer Maimarkt-Gelände, am heutigen Samstag sind die Aussteller noch einmal vor Ort und beantworten Interessierten alle wichtigen Fragen rund um das Thema Aus- und Weiterbildung.

Standpartner der DiesbachMedien, dem Verlag der Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung, sind sechs weitere Unternehmen und Organisationen aus Weinheim: Sparkasse Rhein Neckar Nord, Naturin Viscofan, Freudenberg, Stadt Weinheim, Volksbank Weinheim und die Stadtwerke Weinheim. Die Mitarbeiter der Jugendagentur „Job Central“ fungieren als Ausbildungs-Wegweiser und können einen Überblick über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten der Weinheimer Ausbilder geben: Von der technischen, kaufmännischen oder pädagogischen Ausbildung über das duale Studium bis zum Redaktionsvolontariat für angehende Journalisten – Chancen gibt es viele. Und wer noch in diesem Jahr eine Ausbildung sucht, wird möglicherweise am Stand der „Zweiburgen-Talente“ fündig. Die Mitarbeiter der DiesbachMedien stellen dabei die verschiedenen Berufe vor, die im Verlag erlernt werden können. Schwerpunkte im kaufmännischen Bereich setzt die Ausbildung „Medienkaufleute Digital und Print“, im technischen Bereich werden Mediengestalter gesucht. Der Studiengang „Digitale Medien – Mediapublishing und Gestaltung“ an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg vereint die akademische mit der betrieblichen Ausbildung. Der Einstieg in das redaktionelle Arbeiten ist mit einem Volontariat möglich. Und wer sich noch unsicher ist, kann mit einem Praktikum einen Einblick in die unterschiedlichen Abteilungen erhalten. 

Das Bündnis ist am Stand mit der Nummer 488 zu finden. Die Messe auf dem Maimarkt-Gelände, Xaver-Fuhr-Straße 101, Mannheim, hat bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

SOCIAL BOOKMARKS
15.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

SLK+MK_Magazine_Rectangle