Zwei Geschäftsstellen vorübergehend zu
Überwald, 08.01.2021
Diesen Artikel
08.01.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
73

Überwald. Die Volksbank Überwald -Gorxheimertal schließt pandemiebedingt und nur vorübergehend zwei ihrer Geschäftsstellen. Betroffen sind Hammelbach und Abtsteinach. Hier werden dann die Serviceschalter ab Dienstag, 12. Januar, nicht mehr besetzt sein; die Selbstbedienungsstationen sind aber weiterhin erreichbar.

Wie die Volksbank in einer Pressemitteilung schreibt, „können unsere Kunden auch in diesen Zeiten darauf vertrauen, dass wir sie mit Bankdienstleistungen versorgen“. Die Schließungen seien notwendig, um Personal für Engpässe zu konzentrieren und zurückzuhalten.

Die SB-Zonen stehen den Kunden in folgender Ausstattung zur Verfügung: SB-Stelle Unter-Flockenbach sowie Geschäftsstelle Hammelbach: Geldausgabeautomat und Kontoauszugsdrucker; Geschäftsstelle Trösel, Hauptstelle Abtsteinach, Geschäftsstelle Wald-Michelbach, SB-Stelle Affolterbach: Geldausgabeautomat, Geldeinzahlautomat, Kontoauszugsdrucker. In den Geschäftsstellen Wald-Michelbach und Trösel sind die Mitarbeiter zu den bekannten Öffnungszeiten weiterhin persönlich da.

Wer ein Anliegen hat, kann sich auch per E-Mail ( kontakt@vb-ueberwald-gorxheimertal.de) oder telefonisch (montags bis freitags von 6 bis 22 Uhr, samstags und sonntags von 9 bis 14 Uhr) melden.

SOCIAL BOOKMARKS
08.01.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns