Zwei Rettungen aus Fahrstühlen
Weinheim, 04.08.2022
Diesen Artikel
04.08.2022 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
573

Weinheim. Gleich zweimal musste die Freiwillige Feuerwehr am Dienstag ausrücken, um Menschen aus Fahrstühlen zu befreien. Nachdem die Weinheimer Brandschützer am Abend bereits eine Personenrettung am Weinheimer Hauptbahnhof durchgeführt hatte, wurden die Einsatzkräfte gegen 20.30 Uhr zu einem weiteren steckengebliebenen Aufzug gerufen. Zunächst wurde dieser am Dürreplatz gemeldet. Schnell stellte sich aber heraus, dass der Aufzug zwischen dem Steg zur Schlossbergterrasse und der Fußgängerzone betroffen war.

Die Feuerwehr konnte auch diese Personen aus dem Aufzug befreien. Nachdem die Personen aus dem Fahrstuhl gerettet waren, wurde dieser durch die Feuerwehr außer Dienst gestellt.

SOCIAL BOOKMARKS
04.08.2022 05:00
Drucken Vorlesen Senden