Deutsche Spitze beim TC 02
Weinheim, 15.04.2016
Diesen Artikel
15.04.2016 01:43
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
10

Weinheim. Zum ersten Mal finden seit gestern bis zum Sonntag die WiBa-Sports Open auf der Anlage des TC 02 Weinheim statt. Das U21-Turnier ist hochkarätig besetzt. Bei den Junioren führt Adrian Mast vom Heidelberger TC die Setzliste an, gefolgt vom Wieslocher Tim Heger. Im Teilnehmerfeld sind auch vier der größten deutschen Nachwuchshoffnungen des Jahrgangs 2001: Nic Wiedenhorn, Justin Schlageter, Maurice Schaber und der Weinheimer Neuzugang Moritz Hoffmann. Sie stehen in ihrem Jahrgang in der deutschen Rangliste auf den Plätzen drei, fünf, sieben und zehn.

Bei den U21-Juniorinnen steht Olivia Pöttinger (SSC Karlsruhe) an der Spitze des Feldes, gefolgt von Nicolina Pjanic. Auch hier treffen zahlreiche junge Nachwuchstalente der deutschen Spitze aufeinander. Hochklassige Matches sind garantiert. Ein Besuch auf der Anlage an der Breslauer Straße lohnt.

Das Turnier startet am heutigen Freitag um 15 Uhr, am Samstag um 10.30 Uhr und am Sonntag bereits um 10 Uhr. Das Preisgeld-Turnier ist ein Projekt der beiden Weinheimer Zweitliga-Spieler Frank Wintermantel und Moritz Baumann, die im vergangenen Jahr gemeinsam die College-Vermittlungsagentur WiBa-Sports gegründet haben. Mit ihrer Agentur wollen sie junge und ambitionierte Tennisspieler unterstützen, ein Tennisstipendium an einer US-amerikanischen Universität (Scholarship) zu erhalten und somit den gleichen Weg zu gehen wie ein Großteil des ersten Herrenteams des TC 02.

Durch die Organisation der ersten Auflage des Nachwuchsturniers wollen die beiden den aktiven Tennissport in der Rhein-Neckar Metropolregion fördern und so ambitionierten Nachwuchsspielern die Gelegenheit geben, ihre Sandplatzform frühzeitig anzutesten. Neben wichtigen Ranglistenpunkten für die neue deutsche Rangliste winkt den Spielern ein Gesamtpreisgeld von 1000 Euro, das komplett von WiBa-Sports gesponsert wird. „Wir haben mittelfristig den Anspruch eines der höchstdotierten Nachwuchsturniere Deutschlands zu werden“, sagen Wintermantel und Baumann. aw

SOCIAL BOOKMARKS
15.04.2016 01:43
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage