Kriminalität

25 Kilo Marihuana im Keller: Festnahme

Eie Blüte einer Hanfpflanze. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Eie Blüte einer Hanfpflanze.

Heppenheim (dpa/lhe) - Die Polizei hat in Heppenheim einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Bei der Durchsuchung seines Hauses seien im Keller 25 Kilogramm Marihuana gefunden worden, teilten Staatsanwaltschaft, Landeskriminalamt und Zollfahndungsamt am Mittwoch mit. Der 63-Jährige soll mit einem 35-Jährigen zusammengearbeitet haben. Dieser wurde ebenfalls am Dienstag festgenommen, als er in Freiburg 22 Kilogramm Marihuana an zwei Männer übergab. Die Beamten hatten bereits gegen den 35-Jährigen ermittelt und ihn observiert.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.