Weilrod

63-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer kommt im Hochtaunuskreis aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzt eine Böschung hinunter.

Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.

Weilrod (dpa/lhe) - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Weilrod (Hochtaunuskreis) schwer verletzt worden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 63-Jährige sei am Samstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache nach einem Überholvorgang von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinuntergestürzt. Die betroffene Landstraße im Hochtaunuskreis sei für zwei Stunden voll gesperrt gewesen.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum