Landkreis Reutlingen

72-Jähriger stirbt bei Unfall auf der Schwäbischen Alb

Der Hinweis «Gefahr» leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. Foto: Jan Woitas/dpa/Symbolbild
Der Hinweis «Gefahr» leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei.

St. Johann (dpa/lsw) - Bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße im Landkreis Reutlingen ist ein 72-Jähriger ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 88-Jähriger mit seinem Auto zwischen St. Johann und Gomadingen aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Wagen des 72-Jährigen zusammengestoßen. Den Angaben zufolge überschlug sich der Wagen des 72-Jährigen bei dem Unfall am Donnerstagnachmittag mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer sei noch am Unfallort gestorben. Der 88-jährige Fahrer des anderen Autos wurde laut Polizei mittelschwer verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.