Wetter

Am Wochenende weiterhin Regen und Gewitter in Hessen

Starkregen prasselt während eines Gewitters auf eine Straße. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild
Starkregen prasselt während eines Gewitters auf eine Straße.

Offenbach (dpa/lhe) - Die Menschen in Hessen müssen sich weiter auf Regen und Gewitter einstellen. Am Samstag bleibt es überwiegend bewölkt, die Sonne zeigt sich nur kurz, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Morgen mitteilte. Neben trockenen Abschnitten gibt es den Meteorologen zufolge gelegentlich Schauer und teils kräftige Gewitter, die am Abend abnehmen. Lokal seien Unwetter durch wiederholt auftretenden Starkregen möglich. Die Temperaturen steigen auf 23 bis 26 Grad an, in Hochlagen werden 19 Grad erwartet.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Am Sonntag rechnen die Meteorologen mit einem Wechsel zwischen starker und aufgelockerter Bewölkung. Bei Temperaturen bis maximal 24 Grad kann es vereinzelt zu Schauern kommen. Am Montag bleibt es stark bewölkt und zeitweise regnerisch. Der DWD sagt zwischendurch aber auch kurze sonnige und trockene Abschnitte vorher. Die Höchsttemperaturen liegen bei 21 bis 24 Grad, in Hochlagen bei 19 Grad.