Unfall

Auto prallt gegen Baum: Fahrer stirbt

Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle.

Schemmerhofen (dpa/lsw) - Ein Autofahrer ist bei Schemmerhofen (Kreis Biberach) gestorben, weil sein Wagen von der Kreisstraße abgekommen und gegen einen Baum geprallt ist. Der 62-Jährige erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Ersthelfer und Feuerwehr versuchten noch, den Mann zu reanimieren - ohne Erfolg. Ein Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod feststellen. Wie es genau zu dem Unfall am Donnerstag kam, war zunächst unklar.