Kreis Ludwigsburg

Biker wird bei Unfall überrollt: Lebensgefährlich verletzt

Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf der Straße. Foto: Andreas Rometsch/KS-Images.de/dpa
Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf der Straße.

Bietigheim-Bissingen (dpa/lsw) - Ein 57 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montag nach einem Verkehrsunfall von einem anderen Motorradfahrer überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei hatte eine 37 Jahre alte Autofahrerin bei Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) abgebremst, als der hinter ihr fahrende 57-jährige Biker die Situation zu spät erkannte und auf ihr Auto auffuhr. Nach dem Aufprall flog er über das Auto und landete auf der Gegenspur. Ein 66 Jahre alter Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und überrollte den 57-Jährigen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Der 66-jährige Motorradfahrer stürzte daraufhin selbst und zog sich schwere Verletzungen zu, der 57-Jährige zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Gutachten zum Unfallhergang an. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro.