Fußball

Ex-Frankfurter Kamada wechselt zu Lazio Rom

Frankfurts Daichi Kamada in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa
Frankfurts Daichi Kamada in Aktion.

Rom (dpa) - Der bisherige Frankfurter Fußball-Profi Daichi Kamada hat in Italien eine neue sportliche Heimat gefunden. Der 26-jährige Japaner wechselt ablösefrei zum italienischen Erstligisten Lazio Rom, das gab der Hauptstadtclub am Freitagabend bekannt. Sobald die letzten Visa-Angelegenheiten geklärt sind, soll Kamada zum Team stoßen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Bereits am Donnerstagabend hatte der Champions-League-Teilnehmer ein Video von Kamadas Ankunft in Rom veröffentlicht. Kamada, der einen Lazio-Schal um den Hals trug, sagte «Forza Lazio» in die Kamera.

Zuvor war bereits mehrfach über Kamadas Zukunft spekuliert worden. Der japanische Nationalspieler wurde bei mehreren Topvereinen - darunter Borussia Dortmund und AC Mailand - gehandelt. Kamadas Vertrag bei Eintracht Frankfurt war im Sommer ausgelaufen.