Fußball

«Feste Säule»: Freiburg verlängert mit Verteidiger Lienhart

Der SC Freiburg hat den Vertrag des österreichischen Nationalspielers Philipp Lienhart verlängert. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild
Der SC Freiburg hat den Vertrag des österreichischen Nationalspielers Philipp Lienhart verlängert.

Freiburg (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat den Vertrag des österreichischen Nationalspielers Philipp Lienhart verlängert. Der 26-Jährige stelle «eine feste Säule in unserer Mannschaft dar. Es passt sowohl sportlich als auch menschlich», sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach in einer Mitteilung der Badener vom Donnerstag. «Durch seine hohe Qualität und Intelligenz kann er jegliche Position in unseren unterschiedlichen Defensivformationen ausfüllen.» Wie lange der neue Vertrag läuft, gab der Club wie gewohnt nicht bekannt.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Lienhart spielt seit 2017 für den SC. In dieser Saison bestritt er 39 Pflichtpartien für die Freiburger. «Ich bin sehr stolz auf die Entwicklung, die ich als Spieler, aber auch wir alle als Mannschaft genommen haben», sagte der Verteidiger, der sich mit seinen Teamkollegen zum zweiten Mal nacheinander für die Europa League qualifiziert hat. «Diese Geschichte ist noch nicht zu Ende.»