Landkreis Heilbronn

Feuer auf Parkplatz: 15 Autos beschädigt

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen auf einem Behelfsparkplatz ein Feuer. Foto: ER24/EinsatzReport24/dpa
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen auf einem Behelfsparkplatz ein Feuer.

Bad Wimpfen (dpa/lsw) - Während des Bad Wimpfener Talmarkts, einem der ältesten Volksfeste Deutschlands, ist auf einem Parkplatz ein Feuer ausgebrochen. 15 Autos seien bei dem Brand am Sonntag durch Flammen und Hitze beschädigt worden, 11 davon seien komplett ausgebrannt, teilte die Polizei am Abend mit. Menschen wurden nicht verletzt.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Unklar war zunächst, warum das Feuer ausbrechen konnte. Wahrscheinlich ist nach Angaben der Feuerwehr ein technischer Defekt an einem der Wagen. Der Parkplatz war auf einem trockenen Stoppelacker an einer Landstraße für den Talmarkt eingerichtet worden. Auch das Feld brannte auf einer Fläche von etwa 20.000 Quadratmetern. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, weil die Flammen immer wieder an neuer Stelle hochzüngelten.