Volleyball

Friedrichshafener Volleyballer verpflichten Zuspieler Batak

Der VfB Friedrichshafen kämpft gegen Lüneburg um den Einzug ins Finale um die deutsche Meisterschaft. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild
Der VfB Friedrichshafen kämpft gegen Lüneburg um den Einzug ins Finale um die deutsche Meisterschaft.

Friedrichshafen (dpa/lsw) - Volleyball-Vizemeister VfB Friedrichshafen hat den Zuspieler Aleksa Batak verpflichtet. Der 23 Jahre alte serbische Nationalspieler kommt von Partizan Belgrad an den Bodensee und unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer 2025, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. In Friedrichshafen ist er Nachfolger von Dejan Vincic, der den VfB nach drei Jahren verlassen hat. «Aleksa ist ein junger und sehr talentierter Spieler», sagte VfB-Trainer Mark Lebedew über seinen neuen Regisseur. Batak gelte auch in der Nationalmannschaft Serbiens als große Hoffnung für die Zukunft.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.