Konstanz

Kunstwerke während Ausstellung gestohlen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Konstanz (dpa) - Bei einer Kunstausstellung in Konstanz sind neun Gemälde und ein Zeichenblock mit vierzig Zeichnungen gestohlen worden - in Anwesenheit von rund 100 Gästen. Die Kunstwerke sollen einen Gesamtwert von etwa 23.000 Euro haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Diebstahl ereignete sich demnach am Freitag zwischen 20 und 22 Uhr, während die Ausstellung noch lief. Die Polizei sucht nach Zeugen. Wie die Werke unbemerkt gestohlen werden konnten, war zunächst unklar.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.