Sicherheitsgründe

Nürnberg gegen Stuttgart startet 30 Minuten später

Nürnberg (dpa) - Das für 18.00 Uhr angesetzte Pokal-Viertelfinale zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem VfB Stuttgart verschiebt sich «aus Sicherheitsgründen» um 30 Minuten. «Es gibt Probleme bei der Anreise. Es stehen wahnsinnig viele Fans vor den Toren», teilte der Stadionsprecher im Max-Morlock-Stadion am Mittwoch über die Lautsprecher mit. Die Partie im DFB-Pokal ist laut Angaben des fränkischen Fußball-Zweitligisten ausverkauft, 50.000 Zuschauer werden erwartet.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum