Alb-Donau-Kreis

Ölleitung fängt Feuer - Explosion auf Firmengelände

Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt.

Merklingen (dpa/lsw) - Bei einem Brand auf einem Firmengelände in der Nähe von Ulm ist es zu einer Explosion gekommen. Die Ölleitung einer Halle habe Feuer gefangen, teilte die Polizei am Montag mit. Den Angaben zufolge wurde bei dem Brand am Sonntagmorgen in Merklingen (Alb-Donau-Kreis) niemand verletzt.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Die Polizei geht von einem defekten Schaltkasten als Ursache des Brandes aus. Von dort soll sich ein Kanister mit bisher unbekanntem Inhalt entzündet haben, anschließend griff das Feuer auf die Ölleitung über.