Wetter

Regen und Gewitter zum Wochenbeginn in Hessen

Regentropfen sammeln sich auf einer Scheibe. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild
Regentropfen sammeln sich auf einer Scheibe.

Offenbach (dpa/lhe) - Zum Wochenbeginn müssen sich die Menschen in Hessen auf starke Schauer und vereinzelte Gewitter einstellen. Der Montag bringt zudem mäßigen bis starken Wind und Temperaturen zwischen maximal 10 und 15 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach mitteilte.

Auch der Dienstag soll den Meteorologen zufolge stark bewölkt bis regnerisch werden. Zudem seien einzelne Gewitter möglich. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 11 und 14 Grad. Es bleibt windig.

Am Mittwoch kühlt es nach Angaben des DWD etwas ab, auf maximal 9 bis 13 Grad. Es sei weiter mit starker Bewölkung und Schauern bei mäßigem Südwestwind und starken Böen in Hochlagen zu rechnen, hieß es in der Vorhersage.