Rems-Murr-Kreis

Rund 500.000 Euro Schaden nach Brand in Recyclinghalle

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

Berglen (dpa/lsw) - Bei einem Brand in einer Mülldeponie in Berglen (Rems-Murr-Kreis) ist ein Schaden von rund einer halben Millionen Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, fingen in der Nacht zum Freitag Recyclingabfälle in einer Lagerhalle Feuer. Rund zwei Stunden, nachdem der Brand vom Nachbarort aus gemeldet wurde, konnte die Feuerwehr den Brand löschen, sagte ein Sprecher. Verletzte habe es keine gegeben. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.