Wetter

Sonniger und niederschlagsfreier Wochenstart in Hessen

Krokusse blühen auf dem Grünstreifen einer Straße vor dem blauen Himmel, während die Bäume im Hintergrund noch kahl sind. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild
Krokusse blühen auf dem Grünstreifen einer Straße vor dem blauen Himmel, während die Bäume im Hintergrund noch kahl sind.

Offenbach (dpa/lhe) - Nach dem Dauerregen am Wochenende können sich die Menschen in Hessen zum Wochenstart auf Sonne und ein Wetter ohne Niederschlag freuen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, erreichen die Temperaturen am Montag Höchstwerte zwischen sechs und zehn Grad und zwischen drei und sechs Grad in Hochlagen. In der Nacht zu Dienstag kühlen die Temperaturen auf bis zu minus fünf Grad ab. Dabei kommt es verbreitet zu Frost.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Auch am Dienstag soll das Wetter niederschlagsfrei und heiter werden. Der DWD meldet Temperaturen zwischen fünf und neun Grad und zwei bis fünf Grad in Hochlagen. Am Mittwoch soll es laut DWD im Süden des Landes zunächst heiter bis wolkig, ansonsten aber teils stark bewölkt werden. Im Norden sei geringer Regen nicht auszuschließen. Die Temperaturen klettern dabei auf höchstens zehn Grad. In der Nacht zu Donnerstag kann es wieder etwas regnen oder auch schneien.