Strafvollzug

Straftäter nach sieben Jahren auf der Flucht gefasst

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration
Ein Mann trägt Handschellen.

Freiburg (dpa/lsw) - Die Polizei hat am Freiburger Hauptbahnhof einen seit sieben Jahren gesuchten Straftäter festgenommen. Der heute 31-Jährige war vor mehr als zehn Jahren zu einer Jugendstrafe von einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden - unter anderem wegen Körperverletzung, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Nachdem die Bewährung drei Jahre nach der Verurteilung widerrufen worden war, wurde der Mann zur Festnahme ausgeschrieben. Er blieb jahrelang verschollen. Bei einer Kontrolle des Mannes am Freiburger Hauptbahnhof am Donnerstag stellte sich heraus, dass er seit Jahren gesucht wird. Der Flüchtige wurde daraufhin festgenommen und in ein Gefängnis gebracht.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.