Ostalbkreis

Sturm: Äste und Bäume beschädigten Autos

Ein Windsack weht bei stürmischem Wetter im Wind. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild
Ein Windsack weht bei stürmischem Wetter im Wind.

Aalen (dpa/lsw) - Durch den Sturm am Freitag sind im Ostalbkreis Äste herabgefallen und Bäume umgestürzt, die Autos beschädigten. Ein Ast fiel in Ellenberg auf ein Wohnmobil, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Eine 58 Jahre alte Frau befand sich währenddessen in dem Wohmobil, sie blieb unverletzt.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Eine 68 Jahre alte Autofahrerin hatte ebenfalls Glück, als sie mit ihrem Auto auf einer Straße bei Riesbürg unterwegs war. Sturmböen entwurzelten einen Baum, der auf den Wagen stürzte. Die Frau befreite sich selbst unverletzt aus dem stark beschädigten Auto. Bei den Vorfällen entstanden jeweils etwa 15.000 Euro Schaden.