Bundesliga

Vorstandswechsel bei Handball-Bundesligist Melsungen

Der Spielball liegt auf dem Spielfeld. Foto: Uwe Anspach/dpa
Der Spielball liegt auf dem Spielfeld.

Melsungen (dpa/lhe) - Die MT Melsungen ändert seine Besetzung in der Clubführung. Interimsvorstand Andreas Walde beendet seine Tätigkeit, wie der Handball-Bundesligist am Montag mitteilte. Auf ihn folgt demnach Andreas Mohr. Walde hatte die Geschäfte bei dem Club aus Nordhessen neben seinem eigentlichen Beruf nur übergangsweise geführt. Der 53-Jährige war im vergangenen Sommer auf Axel Geerken gefolgt. «Was die gesamte Struktur betrifft, muss der eingeschlagene Weg unbedingt weiterverfolgt werden», sagte Walde über die Zukunft der MT.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.