Weinheim

Spiel und Spaß mit JAcK

Das ökumenische Ferienprogramm des Jugend-Arbeitskreises der christlichen Kirchen bietet viel Unterhaltung.

Einer der Höhepunkte der Ferienspielwoche war die Regatta auf dem Gerberbach. Foto: Evangelische Gemeinde
Einer der Höhepunkte der Ferienspielwoche war die Regatta auf dem Gerberbach.

Selbst in der verregneten ersten Ferienwoche fanden sich noch trockene Momente und jeder einzelne wurde genutzt, um den 28 Kindern der Sommerwoche des JAcKs (des Jugend-Arbeitskreises der christlichen Kirchen) reichlich Abwechslung zu bieten. Ein starkes Team von Jugendmitarbeitern aus den evangelischen und katholischen Gemeinden Weinheims hatten zusammen mit Diakonin Monika Preiß und Pastoralreferent Wolf-Dieter Wöffler ein buntes Programm im Gemeindehaus der Johannisgemeinde und darum herum Gemeindehaus zusammengestellt.

Psalm am Morgen

Jeden Morgen wurde mit einem Abschnitt des Psalms vom guten Hirten in der Kirche gestartet. Von echter Schafswolle bis zum Vertrauensweg durch die Kirche, vom gedeckten Tisch bis zum Salböl durfte alles ausprobiert werden. Anschließend folgten jede Menge Spiele, mal in leiser Form, mal voller Anfeuern.

Darüber hinaus füllten Aquarellmalerei, eine eigene Variante der Fußball-WM, Geländespiel und Gerberbach-Regatta sowie noch manches mehr die Woche. Am Ende waren die vielen gemeinsamen Stunden ein wirklich gelungener Auftakt der Sommerferien.