Blaulicht

Unfall am Saukopftunnel - Rollerfahrer schwer verletzt

Am Dienstag gegen 18.30 Uhr kam es am Saukopftunnel in Birkenau zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Rollerfahrer schwer verletzt wurde.

Mehr als 20.000 Autos fahren täglich durch den Saukopftunnel, der Weinheim und das Birkenauer Tal verbindet. Foto: Simon Hoffmann
Mehr als 20.000 Autos fahren täglich durch den Saukopftunnel, der Weinheim und das Birkenauer Tal verbindet.

Ein 58-jähriger Rollerfahrer aus Bad Säckingen und ein 24-jähriger Autofahrer aus Schwetzingen fuhren aus Weinheim kommend durch den Saukopftunnel und am Ende des Tunnels auf die dortige Ampel am Abzweig nach Nieder-Liebersbach zu. Da die Ampel auf Gelb schaltete, bremste der Rollerfahrer ab. Dieses Bremsmanöver übersah der Autofahrer und fuhr auf den Rollerfahrer auf. Bei dem Zusammenstoß wurde der Rollerfahrer schwer verletzt und nach der ersten Versorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in eine nahe gelegene Klinik geflogen. Weiterhin waren an der Unfallstelle zwei Rettungswagen, ein Notarzt und Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Birkenau sowie der Polizeistation Heppenheim eingesetzt. Der Saukopftunnel war für eineinhalb Stunden voll gesperrt.