Popstar

Ed Sheeran: Ich bin ein Nerd

Er liebe Herr der Ringe, Pokemon sowie Lego und Warhammer. «Ich bin nicht dazu gemacht, dass man mich cool findet», meint Pop-Superstar Ed Sheeran.

Ed Sheeran hält sich nicht für einen geborenen Superstar. Foto: Joel C Ryan/Invision via AP/dpa
Ed Sheeran hält sich nicht für einen geborenen Superstar.

Auckland (dpa) - Der britische Popstar Ed Sheeran hält sich trotz seiner kometenhaften Musikkarriere nicht für einen geborenen Superstar. «Ich bin ein Nerd», sagte der 32-Jährige dem Musikmagazin «Rolling Stone», das den Musiker im neuseeländischen Auckland traf und am Dienstag ein Porträt veröffentlichte. «Ich liebe Herr der Ringe. Ich liebe Pokemon. Ich liebe verdammt noch einmal Lego und Warhammer und bin nicht dazu gemacht, dass man mich cool findet.»

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Früher habe er Pikachu und andere Pokemon-Figuren für seine Freunde gehalten, erzählte Sheeran dem Magazin. Nun sei er derjenige, der gefragt werde, ob er für ein neues Pokemon-Spiel einen Song schreiben könne. Den Song «Celestial» veröffentlichte Sheeran im vergangenen Jahr in Kooperation mit Pokemon.

«Ich muss mich immer noch beweisen. Ich werde immer noch nicht ganz ernstgenommen», sagte der Popstar im Interview.