Kolumbien: Kinder nach Flugzeugabsturz im Regenwald lebend gefunden

Solano (dpa) - Über einen Monat nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs im kolumbianischen Regenwald sind alle vier vermissten Kinder lebend gefunden worden. Das teilte der kolumbianische Präsident Gustavo Petro am Freitag auf Twitter mit. Die Geschwister - 13, 9, 4 und 1 Jahr alt - waren am 1. Mai verunglückt.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.