Tiere

Eisbärenjunges im Hamburger Tierpark Hagenbeck geboren

Das letzte Eisbärenbaby war im Hamburger Tierpark Hagenbeck kam 2002 zur Welt. Nun ist die inzwischen 21-jährige Eisbärendame Victoria selbst zum ersten Mal Mutter geworden.

Die Eltern Victoria (r) und Kap im Gehege des Hamburger Tierparks Hagenbeck. (Archiv) Foto: Georg Wendt/dpa
Die Eltern Victoria (r) und Kap im Gehege des Hamburger Tierparks Hagenbeck. (Archiv)

Hamburg (dpa) - Im Hamburger Tierpark Hagenbeck ist ein Eisbärenjunges zur Welt gekommen. Das Tier sei Mitte Dezember 2022 von Eisbärin Victoria geboren worden, teilte der Tierpark in Hamburg mit. Die Mutter, die selbst auch 2002 im Tierpark das Licht der Welt erblickt hatte, kümmere sich sehr liebevoll um ihr Neugeborenes.

«Wir freuen uns sehr über das erste Eisbärenjungtier im Eismeer. Für Hagenbeck ist dieser Nachwuchs in zweiter Generation ein enormer Zuchterfolg und der Beweis dafür, dass sich unsere Zuchtbemühungen um diese bedrohte Tierart auszahlen», sagte Guido Westhoff, Zoologischer Direktor bei Hagenbeck, laut Mitteilung. Zum Geschlecht des Tieres machte der Tierpark zunächst keine Angaben.

Noch seien Mutter und Kind von den Besuchern abgeschirmt. Demnächst soll aber ein Monitor am Eisbärengehege installiert werden, damit die Besucher einen Blick auf die beiden im Innenbereich der Anlage erhaschen können.