Neuer Film

Brad Pitt holt «The Crown»-Star für Rennfahrerfilm an Bord

Tobias Menzies überzeugt bereits als Prinz Philip in der Netflix-Serie «The Crown». Aber kann er auch «Top Gun»-Action am Steuer? Bald muss er sich an der Seite von Hollywood-Star Brad Pitt beweisen.

Brad Pitt arbeitet für seinen neuen Rennfahrerfilm auch mit dem Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zusammen. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa
Brad Pitt arbeitet für seinen neuen Rennfahrerfilm auch mit dem Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zusammen.

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Brad Pitt (59, «Once Upon a Time in Hollywood») erhält für seinen geplanten Rennfahrerfilm unter der Regie von Joseph Kosinski («Top Gun: Maverick») Verstärkung. Tobias Menzies, der in der dritten und vierten Staffel der Netflix-Serie «The Crown» Prinz Philip spielte, werde in dem noch titellosen Film von Apple Studios mitwirken, berichteten die US-Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» am Freitag. Über die Rolle des Emmy-Preisträgers wurde zunächst nichts bekannt.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Die Story dreht sich um einen Rennfahrer-Veteranen (Pitt), der aus dem Ruhestand zurückkehrt, um gemeinsam mit einem Nachwuchsfahrer gegen die Formel-1-Elite anzutreten. «Top Gun: Maverick»-Autor Ehren Kruger liefert das Skript. Zur Besetzung gehören auch die irische Schauspielerin Kerry Condon (40, «The Banshees of Inisherin») und der Brite Damson Idris (31, «Outside the Wire»). Der Dreh ist für diesen Sommer geplant.

Pitt und Kosinski sind gemeinsam mit Jerry Bruckheimer und dem siebenmaligen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton auch als Produzenten an Bord.