Nato-Gipfel

Scholz: «Ich werde dieser Verantwortung gerecht werden»

Macron ist geschwächt, Biden wankt. Was ist mit Scholz? Der Kanzler versichert in Washington, dass er bereit ist, mehr Verantwortung in der Nato zu übernehmen.

Kanzler Scholz verspricht, dass Deutschland zu seiner Verantwortung in der Nato stehen wird. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Kanzler Scholz verspricht, dass Deutschland zu seiner Verantwortung in der Nato stehen wird.

Washington (dpa) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat den Nato-Verbündeten beim Gipfel in Washington zugesichert, dass Deutschland seiner Verantwortung als größte europäische Volkswirtschaft auch in schwierigen Zeiten nachkommen werde. «Deutschland ist das größte Land in Europa innerhalb des Nato-Bündnisses. Daraus erwächst uns eine ganz besondere Verantwortung», sagte Scholz am Rande des Gipfels. «Und das kann ich hier ganz klar und deutlich sagen: Wir werden, ich werde dieser Verantwortung gerecht werden», 

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Angesichts eines möglichen Siegs von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl im November und eines französischen Präsidenten Emmanuel Macron, dem seine neue Regierung möglicherweise auch außenpolitisch weniger Beinfreiheit geben wird, wird die Frage der deutschen Verantwortung immer lauter gestellt. Dabei geht es unter anderem darum, ob die Hilfe für die Ukraine aufrecht gehalten werden kann, wenn ein Präsident Trump keine Mittel mehr zur Verfügung stellt.