Veranstaltungsinformationen

Buga 23 in Mannheim: Das ist in den kommenden Tagen geboten

Fragen zum Neckarufer, eine ARD-Sendung aus Mannheim, Bilder aus dem Weltraum und ein Abend mit Dylan und Cohen: Wir geben ein paar Veranstaltungstipps für die kommenden Tage auf der Buga.

Foto: Buga 23 / Carina Drexler

Mannheim. Auch abseits von Blumen und Gärten gibt es auf der Bundesgartenschau in Mannheim jede Menge Programm. Hier eine subjektive Auswahl für die kommende Woche. Das gesamte Programm und weitere Infos unter www.buga23.de.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Erdarbeiten am Neckar

„Was passiert da unten eigentlich?“ Eine Frage, die in der Buga-Seilbahn oft zu hören ist, wenn die Gondeln über den Neckar fahren und man die Erdarbeiten am Ufer sieht. Der Naturschutzbund Mannheim informiert am Samstag, 29. April, um 15 Uhr im Campuspavillon auf Spinelli in einem Vortrag mit vielen Bildern über die Neckarrenaturierung. Sie ist das größte Gewässerentwicklungsprojekt im Land.

Blindfische auf der Bühne

Die Blindfische gastieren am Sonntag, 30. April, auf der Freizeitwiesen-Bühne im Luisenpark – und bringen das Wasserschlagzeug genauso mit wie die Unterarmturbine. Das Kinderprogramm, das Nachhaltigkeit vermitteln will, beginnt um 14 Uhr.

Nachhaltige Städte

Was ist bei der Entwicklung einer nachhaltigen Stadt wichtig? Um diese Frage geht es bei einer Führung durch die Ausstellung „Grün Stadt Grau“, die die Klimaarena an ihrem Stand in der U-Halle auf Spinelli konzipiert hat. Die Führung gibt’s zum Beispiel am Montag, 1. Mai, jeweils um 11, 14 und 15 Uhr.

Bilder aus dem All

Unter dem Titel „Unser Planet“ gibt es beim Treffpunkt Baden-Württemberg in der U-Halle Live-Bilder aus dem Weltraum – zum Beispiel am Dienstag, 2. Mai, von 14 bis 17 Uhr. Bei der dort laufenden Ausstellung werden die Aufnahmen des Satelliten Meteosat erläutert.

Klimafreundlicher Garten

Wie man einen klimafreundlichen Garten anlegt, das erklären Heike Boomgaarden und Werner Ollig – unter anderem am Mittwoch, 3. Mai, um 16 Uhr im i-Punkt Grün auf dem Spinelli-Gelände.

„ARD-Buffet“ zu Gast

Live auf Sendung geht der SWR am Donnerstag, 4. Mai, vom Spinelli-Gelände aus, genauer gesagt vom SWR-Garten nahe der U-Halle. Zwischen 12.15 und 13 Uhr wird von dort aus das „ARD-Buffet“ ausgestrahlt.

Big Band der Musikschule

Ein abwechslungsreiches Musikprogramm aus Swing, Rock, Funk und zeitgenössischem Jazz bietet die Big Band Jazz4Fun der städtischen Musikschule. Zu hören am Freitag, 5. Mai, um 19 Uhr auf der Spinelli-Hauptbühne.

Dylan trifft Cohen

Bob Dylan und Leonard Cohen waren nicht nur musikalische Genies, sie stehen auch für großes politisches Engagement. Darum geht es am Freitag, 5. Mai, bei einem Abend mit Musik und Lesungen unter dem Motto „Democracy is Coming“ auf der Seebühne des Luisenparks. Beginn ist um 19 Uhr. Platzkarten unter bit.ly/3V1HacR.