Weinheim

Gleich drei Abimottos für die Helen-Keller-Schule

Die 52 Abiturienten der Helen-Keller-Schule haben Grund zum Feiern. Mit einer Durchschnittsnote von 2,4 und drei einzigartigen Abimottos haben sie ihre Schulzeit erfolgreich abgeschlossen.

Die Erleichterung ist den Abiturienten deutlich anzusehen. 52 Schüler bestanden ihre Prüfung an der Helen-Keller-Schule in Weinheim. Foto: Thomas Rittelmann
Die Erleichterung ist den Abiturienten deutlich anzusehen. 52 Schüler bestanden ihre Prüfung an der Helen-Keller-Schule in Weinheim.

Endlich ist es geschafft – die Abiturienten der Helen-Keller-Schule können aufatmen. 52 von 54 Schülern bestanden die Leistungsprüfung mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,4.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Das Sozial- und Gesundheitswissenschaftliche Gymnasium hat nicht nur ein, sondern gleich drei Abimottos. Die SGSJ2/1 überlegte sich „ABIkini – Knapp, aber passt schon“. Ebenfalls mit dem Profil Soziales trägt die SGSJ2/2 den Spruch „ABIvalenz – Zwischen Freud und Wahn“ auf ihren Pullis. Die SGGJ2 mit dem Schwerpunkt Gesundheit entschied sich für das Motto: „SemipermeABIlität – Gerade noch so hindurchdiffundiert“.

Vier Absolventinnen konnten sogar mit Bestleistungen glänzen: Lara Schulz und Anna-Lotta Becker erreichten die Note 1,2. Beide wurden ebenfalls für die Studienstiftung des deutschen Volkes nominiert. Lilly Hofmann freute sich über eine 1,4 und den Preis der Heidehof-Stiftung für hervorragende Leistungen im Profilfach Pädagogik/Psychologie

Nach dem Abitur auf große Reise

Finja Schlotmann erzielte den exzellenten Durchschnitt von 1,5. Nach dem Abi geht es für sie raus in die Welt. „Zuerst mache ich mit meiner Familie einen Tauchurlaub und danach einen Monat Interrail durch Frankreich und Spanien“, erzählt sie. Eine Reise in die USA und nach Südostasien steht ebenfalls auf dem Plan. „Wenn ich wiederkomme, möchte ich ziemlich sicher studieren – vielleicht etwas mit Jura“, weiß die Abiturientin.

Diese Schüler haben ihr Abitur erfolgreich an der Helen-Keller-Schule bestanden: Agustina Arbelo, Angelina Bäuerlein, Saragey Bertolino, Anna-Lotta Becker, Sophie Ballmann, Maxima Baswell, Celina-Amira Dvornik, Schirin Doumi, Fenelon-Elias Dugimont, Elena Fischer, Carla Franz, Amélie Flößer, Julika Fath, Anne Fontagnier, Anica Geiß, Marie Hauser, Madeleine Häußler, Sophia Hewisch, Selina Himmel, Lilly Hofmann, Katherine Johnson, Lena Juraschek, Soie-Jane Januzi, Büsra Kapucu, Imke Knievel, Nele Krauskopf, Marco Krüger, Luzia Neumann, Melissa Nickel, Saran Rechner, Jasmin Rech, Katharina Reindl, Paula Reinhardt, Hanna Riedinger, Fiona Ritter Prieto, Neele Roth, Anastasia Runceanu, Emily Schadwinkel, Nina Schiedhering, Leanne Schuhmacher, Lara Schulz, Finja Schlotmann, Linus Stöter, Lea Stelter, Vanessa Sparwasser, Nina Tubach, Lotta Unholz und Lulit Zeleke.