Laudenbach

Sanierungsinformationen zum Mitnehmen

Die Gemeinde Laudenbach trommelt für den Klimaschutz: Eine Gewerbeschau auf dem Markt bietet viele Anregungen. Und die Aktion ist noch nicht zu Ende.

Alles da, was man braucht: Gestern gab es geballte Infos für energetische Sanierungen, heute öffnen drei Privathäuser in Laudenbach ihre Pforten und zeigen, was man alles machen kann. Foto: Kevin Schollmaier
Alles da, was man braucht: Gestern gab es geballte Infos für energetische Sanierungen, heute öffnen drei Privathäuser in Laudenbach ihre Pforten und zeigen, was man alles machen kann.

„Einfacher“, findet Cornelia Baumgärtner, „wird’s nicht mehr.“ Laudenbachs Klimaschutzmanagerin steht am Freitagmittag in der gesperrten Friedrich-Ebert-Straße vorm Wochenmarkt und führt fast pausenlos Gespräche. Vor der katholischen Kirche hat sie eine Mini-Gewerbeschau mit lokalen Fachfirmen und Energieberatern auf die Beine gestellt. Neben frischem Brot und Käse gibt es auf dem Markt diesmal auch Infos, Beratung und Erstkontakte zu den ausführenden Experten vor der Haustür kostenlos zum Mitnehmen. Am heutigen Samstag öffnen zusätzlich drei Privathäuser in Laudenbach ihre Türen, um Einblicke in gelungene Sanierungen zu ermöglichen.

Weiterlesen mit WNOZ+
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel, Podcasts oder Bildergalerien auf der Webseite wnoz.de
  • Acht Wochen für 0,99 €
Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digital-Abonnent?

Hier anmelden